Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

12. Spitzer Engineering Kraftspende-EventBei teilweise herbstlichen Wetterverhältnissen fand am 14. September 2013 der 12. Spitzer Engineering Kraftspende-Event statt.

395 begeisterte Läufer, Biker und Walker aus Österreich, Slowenien und Deutschland gaben ihr Bestes um die schnellsten Zeiten zu erreichen. Neben Staatssekretär Dr. Reinhold Lopatka und Landtagsabgeordneten Hubert Lang nahm der Ex-Sturm Graz-Spieler und gebürtige Vorauer Ferdinand Feldhofer am Hobbylauf teil.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ischgl Overmountain ChallengeClementz, Thoma und Van de Haterd gewinnen die Ischgl Overmountain Challenge am 15. September 2013.

Im hochalpinen Gelände der Silvretta Bike Arena zwischen Ischgl und dem Schweizerischen Samnaun wurde heute im Rahmen der ersten Ischgl Overmountain Challenge bei winterlichen Bedingungen die schnellsten Enduro-Fahrer Europas ermittelt. Der französische Endurospezialist Jérôme Clementz vom Cannondale Overmountain Team bewältigte die technisch anspruchsvollen Trail-Sonderprüfungen am schnellsten und gewann mit einer Topzeit von 20:44,56 Minuten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Endura Alpentrau (C) Kelvin TrautmanMehr als 700 Radsportler waren beim ersten ENDURA Alpen-Traum am Start, darunter auch zahlreiche Topfahrer. Stefan Kirchmair brauchte für den Weg über die Alpen am kürzesten und durfte sich nach 8:42.25,7 Stunden als Sieger feiern lassen. Aber auch alle anderen Finisher können stolz auf ihre Leistung sein.

Punkt sieben Uhr fiel in Sonthofen (Allgäu) der Startschuss zum ersten ENDURA Alpen-Traum. Auch wenn das Wetter zu der Zeit noch nicht wirklich zum Radmarathon einlädt, stellen sich 450 Rennradsportler der Herausforderung Alpenüberquerung.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kalk TrophyBereits zum 5. Mal luden die Naturfreunde Grünburg-Steinbach und die Bernegger GmbH ambitionierte Hobby-Sportler zur Kalk Trophy nach Molln ins schöne Steyrtal ein. Mehr als 120 Mountainbiker im Rahmen des MTB-Bergrennens und etwa 50 Läuferinnen und Läufer beim spektakulären Tunnel-Berglauf stellten sich erfolgreich der Herausforderung bei den Rennen ins Zielgelände am imposanten Pfaffenboden Steinbruch.

Beim 9,8 Kilometer langen Mountainbike-Bergrennen über 700 Höhenmeter durch den Dorngraben in Richtung Pfaffenboden-Steinbruch der Firma Bernegger setzte sich zum vierten Mal in Folge Markus Feyerer aus der Steiermark in 32:37 Minuten durch.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Stubai Bike Challenge Am Samstag, 21. September 2013 wird der Gesamtsieger der Stubai Bike Challenge und der Stubaier Mountainking gekürt

Stubaital: Die Stubai Bike Challenge geht in ihre Zielgerade. Beim 8. Stubaier Mountainking – der vierten und letzten Etappe der Challenge – wird um den Gesamtsieg gefahren. Gestartet wird um 13:00 Uhr beim Freizeitzentrum in Neustift. Die Strecke führt über 18 km und einer Höhendifferenz von insgesamt 750 m entlang der Stubaitaler Bundesstraße bis zur Talstation des Stubaier Gletschers beim Hotel Mutterberg. Mitmachen können alle Rennradbegeisterten Hobby- und Elitefahrer.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Endura Alpen Traum (C) Endura Milner800 Teilnehmer aus 19 Nationen fiebern der Premiere des ENDURA Alpen-Traums entgegen. Punkt 7 Uhr fällt in Sonthofen der Startschuss zur Alpenüberquerung, in Landeck gehen die Athleten um 10:50 Uhr auf die Strecke. Am späten Nachmittag werden die ersten Sportlerinnen und Sportler im Ziel in Sulden erwartet.

Der Countdown für die Premiere des ENDURA Alpen-Traums läuft. Die Voraussetzungen für den ersten Radmarathon, der die Teilnehmer an einem Tag über die Alpen führt, könnten nicht besser sein. Nach dem kurzen Herbsttief soll pünktlich zum Startschuss auch die Sonne wieder über dem Alpenhauptkamm zurückkehren und für beste Bedingungen sorgen.