4. St.Pöltner Radmarathon und Familienradtag!

Erleben Sie im Zuge des 4. St.Pöltner Radmarathon, einen genussvollen Radwandertag entlang der Traisen am 03. Juli 2011!

Der Traisental-Radweg zählt zu den Klassikern unter den Radstrecken in Niederösterreich. Den Radwegabschnitt entlang der Landeshauptstadt St.Pölten schätzen Hobbyfahrer und Touristen. Es gibt kaum nennenswerte Steigungen, deshalb ist die Strecke ein guter Tipp für Familien mit Kindern.

Gestartet wird um 10 Uhr beim VAZ St.Pölten, direkt am Start u. Zielgelände des St.Pöltner Radmarathons. Die Strecke führt entlang des Traisentalradweges, durch das moderne Regierungsviertel zum „SeenErlebnis" St. Pölten (die malerischen Badeseen, Viehofner Seen und der Ratzersdorfer See). Dann geht es weiter entlang der Sportwelt St.Pölten und dem neuen Stadion (noch in Bau) zur Firma ATC Metallwelt. Nach einer Pause am Gelände der Firma ATC Metallwelt bei Erfrischungsgetränken und Verpflegung, geht es auf der gleichen Strecke wieder zum VAZ St. Pölten retour.

Tolle Preise zu gewinnen
Das Festzelt im Start und Zielgelände bietet Kulinarik und musikalische Unterhaltung. Für die Kinder steht eine Hüpfburg bereit, die Fahrräder können in der RADLGARDEROBE sicher geparkt werden. Alle Teilnehmer des ATC Familienradtages nehmen an einem Gewinnspiel der Firma Wüstenrot teil. Es gibt tolle Preise, wie z.B, zehn Radhelme der Firma Wüstenrot zu gewinnen. Dazu ist der Teilnehmerpass am Wüstenrot Corner auszufüllen und nach Absolvierung der Strecke, im Ziel abzugeben. Die Quizfrage finden Sie auf dem Anmeldepass.

Programm am 03.07.2011:
Ab 09:00 Uhr: Registrierung und Anmeldung am Wüstenrot Corner.
09:50 Uhr: Startaufstellung und Begrüßung der Teilnehmer.
10:00 Uhr : gemeinsamer Start.
11:00 – 11:30 Uhr: Ankunft bei der Firma ATC Metallwelt
ca. 11:45 Uhr: Rückfahrt zum VAZ St.Pölten
ca. 12:45 Uhr : Zieleinlauf
ca. 13:30 Uhr: Verlosung und Gewinnspiel der Firma Wüstenrot.
Anschließend Unterhaltung im Festzelt.
Die Moderation am Start und im Ziel erfolgt durch Michi Waldhart.

Die Teilnahme ist kostenlos. Jedermann ist teilnahmeberechtigt. Die Route verläuft auf durchgehend asphaltierten Straßen und kann mit jeder Art von Fahrrad befahren werden. Die Teilnahmebedingungen werden im Start-Zielbereich ausgehängt. Details, Informationen und Streckenpläne finden Sie im Internet unter www.stp-radmarathon.at




Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Trainieren wie die Profis

Zum ArtikelTrainingspläne der Weltklasseläufer sind längst kein Geheimnis mehr. Trainingstipps für den ambitionierten Hobbyläufer... weiterlesen

Marathonstudie 2014

Zum Artikel

Frauen sind die bessern Marathonläufer, zumindest wenn es darum geht, sich das Tempo richtig einzuteilen... weiterlesen

Suche

Neue Blogeinträge